Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Antiallergika Arzneimittelgruppen

Antiallergika sind eine grosse Gruppe von Wirkstoffen, welche für die Behandlung von allergischen Erkrankungen eingesetzt werden. Sie haben antiallergische, entzündungshemmende, immunsuppressive, antihistamine und mastzellstabilisierende Eigenschaften. Ihre Effekte beruhen beispielsweise auf der Aufhebung der Effekte von Histamin und anderen Mediatoren, auf der Interaktion mit nukleären Rezeptoren und der Bindung an Adrenozeptoren. Antiallergika werden sowohl lokal als auch systemisch (peroral, parenteral) verabreicht.

synonym: Antiallergische Arzneimittel

Produkte

Antiallergika stehen in zahlreichen Darreichungsformen zur Verfügung. Dazu gehören Tabletten, Kapseln, Lösungen, Suspensionen, Nasensprays, Augentropfen, Inhalationspräparate und Injektionspräparate.

Struktur und Eigenschaften

Antiallergika haben keine einheitliche chemische Struktur. Es lassen sich aber verschiedene Gruppen innerhalb der Klasse identifizieren (siehe unten).

Wirkungen

Antiallergika haben antiallergische, entzündungshemmende, immunsuppressive, antihistamine und mastzellstabilisierende Eigenschaften. Ihre Effekte beruhen beispielsweise auf dem Antagonismus an Histamin-Rezeptoren, auf der Aufhebung der der Wirkung anderer Mediatoren, auf der Bindung an nukleäre Rezeptoren und auf dem Agonismus an Adrenozeptoren.

Indikationen

Für die Behandlung allergischer Erkrankungen. Dazu gehören beispielsweise:

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Antiallergika werden sowohl topisch (lokal) als auch systemisch (oral, parenteral) verabreicht.

Wirkstoffe

Weiterführende Informationen finden Sie unter den Arzneimittelgruppen.

Antihistaminika:

Mastzellstabilisatoren:

Glucocorticoide:

Sympathomimetika:

Leukotrien-Antagonisten:

Phytopharmaka:

Anti-IgE-Antikörper:

Immuntherapie (Allergene):

siehe auch

Ausführliche Informationen finden Sie unter den genannten Arzneimittelgruppen und Wirkstoffen.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Betadine, Salbengaze
Wirkstoffe: Iodum
Unternehmen: Mundipharma Medical Company, Hamilton, Bermuda, Basel Branch
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Verbandmaterial mit Wirkstoffen
Fucidin, Gaze
Wirkstoffe: Natrii fusidas
Unternehmen: Leo Pharmaceutical Products Sarath Ltd
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Verbandmaterial mit Wirkstoffen
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 9.1.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen