Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Lutschtabletten Darreichungsformen

synonym: Tabletten zur Anwendung in der Mundhöhle

Definition

Lutschtabletten sind feste, einzeldosierte Zubereitungen, die zum Lutschen bestimmt sind, um üblicherweise eine lokale Wirkung in der Mundhöhle und im Rachen zu erzielen.

Sie enthalten einen oder mehrere Wirkstoffe, üblicherweise in einem aromatisierten oder gesüssten Grundstoff und sie sind dafür vorgesehen, sich beim Lutschen im Mund langsam aufzulösen oder oder zu zerfallen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 25.7.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen