Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Kautabletten Darreichungsformen  Tabletten

Definition und Eigenschaften

Kautabletten sind Tabletten, die im Mund zerbissen, zerkaut oder gelutscht und anschliessend geschluckt werden. Sie sind speziell für Kinder und Patienten geeignet, die gewöhnliche Tabletten nicht schlucken können oder wollen. Kautabletten sind auch für eine rasche Einnahme unterwegs vorgesehen, weil sie in der Regel ohne Wasser verabreicht werden.

Für eine bessere Verträglichkeit und Aufnahme ist es aus unserer Sicht von Vorteil, nach dem Schlucken trotzdem ein Glas Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Kautabletten enthalten in der Regel Aromastoffe wie Vanillin und Süssungsmittel wie beispielsweise Aspartam. Sie werden oft ohne Zerfallsmittel hergestellt und sind deshalb nicht dafür vorgesehen, ganz geschluckt zu werden.

Beispiele:

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 1.2.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen