Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Krankheitsgefühl Indikationen

Das Krankheitsgefühl ist ein unangenehmes und subjektives Gefühl der Müdigkeit, Schwäche und des Unwohlseins, das im Zusammenhang mit Krankheiten auftritt. Es wird von einem Konzentrationsmangel und einem Kribbeln begleitet und beeinträchtigt die allgemeine Leistungsfähigkeit. Die häufigste Ursache ist eine Infektionskrankheit wie beispielsweise die Grippe, eine Erkältung oder Covid-19. Auch Arzneimittel wie Impfstoffe, viele Krankheiten, Entzündungen, Autoimmunerkrankungen und das Chronic Fatigue Syndrome können die Beschwerden auslösen. Für die Behandlung werden bei einfachen Infekten häufig nicht steroidale Entzündungshemmer und andere Schmerzmittel wie Paracetamol eingesetzt.

synonym: Malaise

Symptome

Zu den Beschwerden im Zusammenhang mit einem Krankheitsgefühl gehören:

Ein Krankheitsgefühl begleitet in der Regel eine akute Krankheit, es kommt aber auch im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten vor.

Ursachen

Die häufigste Ursache eines Krankheitsgefühls ist die Aktivierung des Immunsystems bei einer Infektionskrankheit, also beispielsweise bei Atemwegserkrankungen wie einer Grippe, einer Erkältung oder Covid-19.

Weitere Ursachen:

Diagnose

Die Diagnose wird in ärztlicher Behandlung anhand der Patientengeschichte, der körperlichen Untersuchung und mit weiteren Tests gestellt. Vorstellig werden sollten Patientinnen und Patienten, bei welchen die Ursache nicht klar ist, die stark erkrankt sind oder bei welchen die Symptome ungewöhnlich lange anhalten.

Nicht medikamentöse BehandlungMedikamentöse Behandlung

Bei einer Aktivierung des Immunsystems sind nicht steroidale Entzündungshemmer (NSAR) und andere Schmerzmittel wie Paracetamol häufig gut wirksam. Ebenfalls helfen können abhängig von der Ursache Immunsuppressiva wie Glucocorticoide sowie Arzneimittel, welche gegen die auslösende Krankheit wirksam sind.

siehe auch

ME-CFS

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2023 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit. Der Autor dieses Artikels ist Dr. Alexander Vögtli. Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.1.2023 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen