Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Mundwinkelrisse Indikationen

Risse im Bereich der Mundwinkel treten oft beidseitig auf und werden von einer Entzündung und Schuppung der angrenzenden Haut begleitet. Für ihre Entstehung existieren verschiedene Ursachen. Dazu gehören reizende Faktoren, eine lokale Besiedelung mit Bakterien und Pilzen, ein Vitamin- und Nährstoffmangel und Hauterkrankungen. Für die Behandlung wird eine gute Lippen- und Hautpflege empfohlen. Zu den eingesetzten Medikamenten gehören unter anderem Antibiotika-, Antimykotika- und Kortikoid-Salben. Vitamine und Mineralstoffe werden eingenommen, wenn ein nachgewiesener Mangel vorliegt.

synonym: Mundwinkelrhagaden, Cheilitis angularis, Perleche, Faulecken, Mundwinkelentzündung, Mundwinkeleinrisse

Symptome

Mundwinkelrhagaden äussern sich in entzündeten Einrissen im Bereich der Mundwinkel. Die Beschwerden treten oft beidseitig auf und und betreffen häufig auch die angrenzende Haut. Zu den weiteren Symptomen gehören Rötungen, eine Schuppung, Schmerzen, Juckreiz, eine Verkrustung und Austrocknung. Mundwinkelrisse sind unangenehm, lästig und heilen oft nur langsam wieder ab.

Ursachen

Zu den typischen Ursachen und Risikofaktoren gehören:

Reizende Faktoren:

Infektionskrankheiten:

Vitamin- und Mineralstoffmangel:

Hauterkrankungen:

Systemische Erkrankungen:

Arzneimittel:

Diagnose

Die Diagnose wird in ärztlicher Behandlung anhand des klinischen Bildes, der körperlichen Untersuchung (inkl. Mundhöhle) und mit Labormethoden (Blutwerte, Erregernachweis) gestellt. Als Differentialdiagnosen kommen zum Beispiel Fieberbläschen und ein Lichen planus infrage.

Medikamentöse Behandlung

Die Therapie richtet sich nach der Ursache. Im Folgenden sind die wichtigsten Behandlungsmöglichkeiten dargestellt.

Salben mit Antibiotika, Antimykotika und Glucocorticoiden:

Desinfektionsmittel:

Pflanzliche Heilmittel:

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente:

Hautpflege:

Ein begleitender Mundsoor muss mit geeigneten Antimykotika behandelt werden, siehe unter Mundsoor.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.11.2018 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen