Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Aspergillus oryzae Pilze

Aspergillus oryzae ist ein Schimmelpilz, der unter anderem im Boden und auf Reis wächst und zu den Schlauchpilzen gehört. Er bildet verschiedene Verdauungsenzyme und wird vor allem in Ostasien und insbesondere in Japan für die Herstellung fermentierter Lebensmittel wie der Sojasauce, Miso und Sake verwendet. Auch die Lactase für die Behandlung der Lactoseintoleranz kann aus Aspergillus oryzae gewonnen werden. Weitere Enzyme wie die Amylasen werden in der Lebensmittelindustrie verwendet, zum Beispiel bei der Brotherstellung.

Produkte

Enzyme aus Aspergillus oryzae sind in Form von Tabletten im Handel.

Struktur und Eigenschaften

Aspergillus oryzae ist ein Schimmelpilz aus der Familie der Trichocomaceae, der verschiedene Verdauungsenzyme bildet. Dazu gehören Amylasen, Proteasen, Lipasen, β-Galactosidasen (vgl. Lactase), Nukleasen, Lipasen, Pektinasen und Cellulasen. Aspergillus oryzae kommt unter anderem im Boden und auf dem Reis vor, von dem er seinen Namen erhalten hat (Oryza sativa).

Wirkungen

Die Verdauungsenzyme depolymerisieren Biopolymere wie Kohlenhydrate, Stärken, Cellulosen, Nukleinsäuren und Proteine.

Anwendungsgebiete

Aspergillus oryzae wird in der ostasiatischen und insbesondere in der japanischen Küche für die Zubereitung fermentierter Lebensmittel und Getränke verwendet. Dazu gehören:

Das Verdauungsenzym Tilactase (Lactase) für die Behandlung einer Lactoseintoleranz wird aus Aspergillus oryzae gewonnen.

Die aus dem Pilz gewonnenen Verdauungsenzyme werden auch in der Lebensmittelindustrie verwendet, zum Beispiel die Amylasen für die Brotherstellung. Sie können auch für die Behandlung von Verdauungsstörungen eingesetzt werden.

Unerwünschte Wirkungen

Aspergillus oryzae hat den GRAS-Status und bildet im Unterschied zu eng verwandten Schimmelpilzen keine Mykotoxine wie die Aflatoxine. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Allergien.

siehe auch

Fermentierte Lebensmittel, Lactose, Verdauungsenzyme, Mykotoxine, Heilpilze

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Combizym, Dragées
Wirkstoffe: Pancreatis pulvis, Aspergilli oryzae enzymata
Unternehmen: Bridging Pharma GmbH
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Digestiva
Lacdigest, Kautabletten
Wirkstoffe: Tilactasum, Aspergillus oryzae
Unternehmen: RECORDATI AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Digestiva
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.4.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen