Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Amantadin Arzneimittelgruppen Antiparkinsonika / Antiviralia

Amantadin ist ein antiviraler Wirkstoff, der zur Behandlung von Parkinson oder der Grippe (Influenza Typ A) zugelassen ist. Aufgrund seiner dopaminergen und anticholinergen Wirkungen bei treten bei der Behandlung relativ häufig unerwünschte Wirkungen auf.

synonym: Amantadini hydrochloridum PhEur, Amantadini sulfas, Amantadinhydrochlorid

Produkte

Amantadin ist in Form von Tabletten, Kapseln und als Infusionslösung im Handel (Symmetrel®, PK-Merz®). Es ist in der Schweiz seit 1966 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Amantadin (C10H17N, Mr = 151.2 g/mol) liegt in Arzneimitteln als Amantadinsulfat oder Amantadinhydrochlorid vor. Amantadinhydrochlorid ist ein weisses, kristallines Pulver, das in Wasser leicht löslich ist.

Wirkungen

Amantadin (ATC N04BB01 ) ist antiviral, dopaminerg und anticholinerg.

Wirkmechanismus

Grippe: Der Wirkstoff hemmt das Uncoating von Influenzaviren durch Blockade des M2-Kanals. Viele Viren sind resistent und Amantadin ist wirkungslos.

IndikationenKontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Anticholinergika, Dopaminagonisten, Levodopa, Neuroleptika, Alkohol und Psychopharmaka können die zentralen und anticholinergen unerwünschten Wirkungen verstärken. Diuretikakombinationen (Hydrochlorothiazid + kaliumsparendes Diuretikum) können die Plasmakonzentrationen erhöhen und unerwünschte Wirkungen verstärken.

Unerwünschte Wirkungen

Häufig: Depression, Angst, gehobene Stimmung, Erregung, Nervosität, Konzentrationsschwäche, Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Lethargie, Halluzinationen, Alpträume, Ataxie, undeutliche Sprache, verschwommenes Sehen, fühlbare Herzschläge, orthostatische Hypotonie, Knöchelödeme, Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Schwitzen.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen