Unsere Vision Team Kontakt Werben Spenden! Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Beta-Lactam-Antibiotika Arzneimittelgruppen Antibiotika

Beta-Lactam-Antibiotika sind eine Gruppe von Antibiotika, welche die bakterielle Zellwandsynthese hemmen und zur Behandlung bakterieller Infektionskrankheiten eingesetzt werden.

synonym: Betalactame

Wirkung

Beta-Lactam-Antibiotika haben bakteriostatische bis bakterizide Eigenschaften. Sie hemmen die bakterielle Zellwandsynthese durch Bindung an Penicillinbindende Proteine (PBP). Zu den PBP gehören die Transpeptidasen, welche für die Quervernetzung von Peptidoglykanketten während der Zellwandsynthese verantwortlich sind. Einige Beta-Lactame können durch das bakterielle Enzym Beta-Lactamase abgebaut und somit inaktiviert werden

Indikationen

Das Spektrum von Beta-Lactam Antibiotika reicht je nach Verbindung von gram-positiven bis zu gram-negativen Erregern.

Struktur

Grundstruktur der Beta-Lactam Antibiotika mit dem β-Lactamring:

Wirkstoffe

Siehe unter den folgenden Arzneimittelgruppen:

Autorin

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Die Autorin hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 9.4.2014 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen