Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Ripretinib Arzneimittelgruppen Kinasehemmer

Ripretinib ist ein antiproliferativer und antitumoraler Wirkstoff aus der Gruppe der Kinasehemmer für die Behandlung fortgeschrittener gastrointestinaler Stromatumore (GIST). Die Effekte beruhen auf der Hemmung von Tyrosinkinasen. Die Tabletten werden einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören unter anderem Abgeschlagenheit, Haarausfall, Übelkeit, Schmerzen und Verdauungsstörungen. Ripretinib und sein aktiver Metabolit sind Substrate von CYP450-Isoenzymen.

synonym: Ripretinibum

Produkte

Ripretinib wurde in den USA im Jahr 2020 und in der Schweiz im Jahr 2021 in Form von Tabletten zugelassen (Qinlock®).

Struktur und Eigenschaften

Ripretinib (C24H21BrFN5O2, Mr = 510.4 g/mol) liegt als weissgrauer, kristalliner Festkörper, der in Wasser praktisch unlöslich ist.

Wirkungen

Ripretinib (ATC L01EX19 ) hat antiproliferative und antitumorale Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf der Hemmung von Tyrosinkinasen, insbesondere KIT und PDGFRA. Ripretinib hat einen Metaboliten, DP-5439.

Wirkmechanismus der Kinasehemmer, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

Indikationen

Fortgeschrittene gastrointestinale Stromatumore (GIST).

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Tabletten werden einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Ripretinib und DP-5439 sind Substrate von CYP450-Isoenzymen und werden primär von CYP3A4 metabolisiert. Entsprechende Interaktionen können auftreten.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören:

siehe auch

Kinasehemmer

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 1.11.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen