Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Moxonidin Arzneimittelgruppen Zentrale Antihypertonika Selektive Imidazolin-Rezeptoren-Agonisten

Moxonidin ist ein blutdrucksenkender Wirkstoff aus der Gruppe der Imidazolin-Rezeptoren-Agonisten für die Behandlung der essenziellen Hypertonie. Die Effekte beruhen auf dem selektiven Agonismus am Imidazolin-Rezeptor im zentralen Nervensystem. Die Tabletten werden ein- bis zweimal täglich mit oder nach dem Essen eingenommen. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwäche und Schläfrigkeit.

synonym: Moxonidinum PhEur

Produkte

Moxonidin ist in Form von Tabletten im Handel (Physiotens®). Es ist in der Schweiz seit dem Jahr 1993 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Moxonidin (C9H12ClN5O, Mr = 241.7 g/mol) liegt als weisses Pulver vor, das in Wasser sehr schwer löslich ist. Es ist ein Imidazolin-Derivat, das strukturell mit Clonidin verwandt ist.

Wirkungen

Moxonidin (ATC C02AC05 ) hat zentral antihypertensive Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf dem selektiven Agonismus am Imidazolin-Rezeptor im Hirnstamm des zentralen Nervensystems. Dies führt zu einer Reduktion der peripheren Sympathikusaktivität. Dadurch nimmt der periphere Gefässwiderstand ab und der Blutdruck sinkt. Moxonidin hat eine kurze Halbwertszeit von etwa 2.5 Stunden.

Indikationen

Für die Behandlung des Bluthochdrucks (essenzielle Hypertonie).

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Tabletten werden ein- bis zweimal täglich mit oder nach dem Essen eingenommen.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Wechselwirkungen wurden mit anderen Antihypertonika, Betablockern, zentral dämpfenden Arzneimitteln, Tolazolin und Arzneimittel beschrieben, welche über die Nieren eliminiert werden.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwäche und Schläfrigkeit.

siehe auch

Antihypertonika

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 7.5.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen