Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Metolazon Arzneimittelgruppen Diuretika Thiazid-ähnliche Diuretika

Metolazon ist ein harntreibender Wirkstoff aus der Gruppe der Thiazid-ähnlichen Diuretika, der strukturell und pharmakologisch den Thiaziden ähnelt. Es wird zur Behandlung von Ödemen bei Nierenerkrankungen und Herzinsuffizienz verwendet. Die Wirkungen beruhen auf der Hemmung der Rückresorption von Natriumchlorid am distalen Nierentubulus. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel und Muskelkrämpfe. Weitere möglichen Nebenwirkungen sind Überempfindlichkeitsreaktionen und eine Hypokaliämie.

synonym: Metolazonum

Produkte

Metolazon ist in Form von Tabletten als Generikum im Handel (Metolazon Galepharm®). Das Original Zaroxolyn® ist nicht mehr erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Metolazon (C16H16ClN3O3S, Mr = 365.8 g/mol) ist ein Chinazolinsulfonamid, das in Wasser kaum löslich ist. Es ist struktruell mit den Thiaziden verwandt.

Wirkungen

Metolazon (ATC C03BA08 ) hat harntreibende und Thiazid-ähnliche Eigenschaften. Es hemmt die Rückresorption von Natriumchlorid am distalen Nierentubulus.

Indikationen

Zur Behandlung von Ödemen bei Nierenerkrankungen und Herzinsuffizienz.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die übliche Tagesdosis liegt bei 2.5 bis 5 mg, üblicherweise als Einzeldosis.

Kontraindikationen

Die vollständigen Angaben zu Vorsichtsmassnahmen und Interaktionen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel und Muskelkrämpfe. Weitere möglichen Nebenwirkungen sind Überempfindlichkeitsreaktionen und eine Hypokaliämie.

siehe auch

Thiazide, Thiazid-ähnliche Diuretika, Diuretika

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.6.2018 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen