Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Clozapin Arzneimittelgruppen Neuroleptika Diazepine, Oxazepine und Thiazepine

Clozapin ist ein antipsychotischer Wirkstoff aus der Gruppe der Neuroleptika zur Behandlung einer Schizophrenie und zur Behandlung einer Psychose im Zusammenhang mit einer Parkinson-Erkrankung.

synonym: Clozapinum PhEur

Produkte

Clozapin ist in Form von Tabletten im Handel (Leponex®, Generika). Es ist in der Schweiz seit 1972 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Clozapin (C18H19ClN4, Mr = 326.8 g/mol) liegt als gelbes, kristallines Pulver vor, das in Wasser praktisch unlöslich ist. Clozapin ist ein trizyklisches Dibenzodiazepinderivat.

Wirkungen

Clozapin (ATC N05AH02 ) ist antipsychotisch. Es hat anti-alpha-adrenerge, anticholinerge, antihistamine und antiserotoninerge Eigenschaften und eine starke Wirksamkeit gegenüber dem D4-Rezeptor.

IndikationenHinweis

Als unerwünschte Wirkung tritt gelegentlich eine → Agranulozytose auf. Deshalb muss vom verschreibenden Arzt regelmässig das Blutbild kontrolliert werden. Die ärztlichen Rezepte müssen mit dem Vermerk „BBK sic“ versehen werden. Fehlt der Vermerk, muss in der Apotheke mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden, ob die Kontrolle durchgeführt wird.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.6.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen