Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Natriumpolystyrolsulfonat Arzneimittelgruppen Ionenaustauscherharze

Natriumpolystyrolsulfonat ist ein Ionenaustauscher, der zur oralen oder rektalen Behandlung einer Hyperkaliämie eingesetzt wird.

synonym: Natrii polystyrensulfonas PhEur

Produkte

Natriumpolystyrolsulfonat ist in Form eines Pulvers im Handel (Resonium® A). Es ist in der Schweiz seit 1968 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Natriumpolystyrolsulfonat ist ein Polystyrolsulfonat-Harz in der Natriumform. Es hat eine definierte Austauschkapaziät für Kaliumionen je Gramm getrockneter Substanz. Natriumpolystyrolsulfonat ist fast weisses bis hellbraunes Pulver, das in Wasser praktisch unlöslich ist.

Wirkungen

Natriumpolystyrolsulfonat (ATC V03AE1 ) tauscht Natrium- durch Kaliumionen aus.

Indikationen

Hyperkaliämie, Kaliumintoxikation

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen