Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Kardamom Phytopharmaka Drogenliste

Kardamom (Elettaria cardamomum, Zingiberaceae) ist ein pflanzliches Arzneimittel, das hauptsächlich als Gewürz verwendet wird. Pharmazeutisch wird es bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt.

synonym: Elettaria cardamomum, Cardamom

Produkte

Kardamom ist in Apotheken und Drogerien erhältlich. Zur Verfügung stehen beispielsweise die ganzen und pulverisierten Früchte, das ätherische Öl und verarbeitete Produkte. Zubereitungen aus Kardamom sind ferner in einigen Arzneimitteln enthalten.

Stammpflanze

Die Stammpflanze ist Elettaria cardamomum aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae), eine krautige und mehrjährige Pflanze, die bis zu 5 Meter hoch wird und in Indien heimisch ist. Sie wird auch als grüner oder kleiner Kardamom bezeichnet.

Arzneidroge

Als Arzneidroge werden die Früchte (Samen) der Pflanze verwendet, Cardamomi fructus,

ZubereitungenInhaltsstoffe

Zu den Inhaltsstoffen der Samen gehören:

Wirkungen

gallentreibend, virustatisch

AnwendungsgebieteDosierung

Mittlere Tagesdosis 1-2 g Arzneidroge

Kontraindikationen

Gallensteine

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.11.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen