Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Benoxaprofen Arzneimittelgruppen NSAR

Benoxaprofen ist ein schmerzlindernder und entzündungshemmender Wirkstoff aus der Gruppe der nicht-steroidalen Entzündungshemmer, der zu Beginn der 1980er Jahre unter anderem zur Behandlung von Arthrose und rheumatoider Arthritis eingesetzt wurde. Benoxaprofen ist phototoxisch und kann zahlreiche weitere Nebenwirkungen verursachen. Deshalb wurde es 1982 vom Markt genommen.

synonym: Benoxaprofenum

Produkte

Benoxaprofen war ab 1980 in Form von Tabletten im Handel (Oraflex®, Opren®). Im August 1982 wurde es aufgrund der zahlreichen gemeldeten unerwünschten Wirkungen wieder vom Markt genommen.

Struktur und Eigenschaften

Benoxaprofen (C16H12ClNO3, Mr = 301.7 g/mol) ist ein chloriertes Benzoxazol-Derivat und liegt als Racemat vor. Es gehört innerhalb der NSAR zu den Propionsäurederivaten.

Wirkungen

Benoxaprofen (ATC M01AE06 ) hat schmerzlindernde, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Es hat eine lange Halbwertszeit von bis zu 35 Stunden und kann deshalb einmal täglich verabreicht werden. Die Effekte beruhen unter anderem auf der Hemmung der Lipoxygenase.

Indikationen

Zur Behandlung von Schmerzen und entzündlichen Erkrankungen verschiedener Ursache, zum Beispiel bei Arthrose und rheumatoider Arthritis.

Unerwünschte Wirkungen

Das Arzneimittel wurde aufgrund seiner zahlreichen möglichen unerwünschten Wirkungen vom Markt genommen. Die bekannteste Nebenwirkung war die Photosensibilisierung, also eine erhöhte Empfindlichkeit auf Sonnen- resp. UV-Strahlung, die zu Sonnenbrand und Folgeschäden führen kann. Weitere mögliche unerwünschte Wirkungen sind Verdauungsstörungen, Nagelauflösung sowie Leber- und Nierenerkrankungen. Das Arzneimittel hat in den zwei Jahren seiner Zulassung zahlreiche Todesfälle und unerwünschte Wirkungen verursacht.

siehe auch

NSAR

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.12.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen