PharmaWiki-News Wirkstoffe Arzneimittelgruppen Krankheiten Heilpflanzen Parapharmazie
Suche
  
Produkte    



Über PharmaWiki

Vision | Team | Kontakt
Werben auf PharmaWiki
Nutzungsbedingungen
Facebook-Profil

Tiotropiumbromid

Arzneimittelgruppen Parasympatholytika

Tiotropiumbromid ist ein bronchienerweiternder Wirkstoff aus der Gruppe der Parasympatholytika zur Dauerbehandlung der COPD. Es wirkt den COPD-Beschwerden entgegen, verringert die Exazerbationrate und erhöht die Lebensqualität. Die Effekte beruhen auf dem kompetitiven Antagonismus an muscarinischen Rezeptoren. Tiotropiumbromid hat im Gegensatz zu seinem Vorläufer Ipratropiumbromid eine lange Wirkdauer von über 24 Stunden und muss deshalb nur einmal täglich inhaliert werden. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören anticholinerge Effekte wie erschwertes Wasserlassen, Verstopfung, Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Vorhofflimmern und Mundtrockenheit. Kontrovers diskutiert wird, ob Tiotropiumbromid das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse erhöht.

synonym: Tiotropium, Tiotropii bromidum monohydricum, Tiotropiumbromid-Monohydrat, LAMA, Ba 679 BR

Produkte

Tiotropiumbromid (Synonym: Tiotropium) ist in Form von Kapseln zur Inhalation im Handel und seit dem Jahr 2002 zugelassen (Spiriva®). Die Kapseln werden mit dem Spiriva® HandiHaler® inhaliert. Die Inhalationslösung (Spiriva® Respimat®) ist in der Schweiz nicht erhältlich. Tiotropiumbromid ist der Nachfolger von Ipratropiumbromid (Atrovent®, beide Boehringer Ingelheim).

Struktur und Eigenschaften

Tiotropiumbromid (C19H22BrNO4S2, Mr = 472.4 g/mol) liegt in Arzneimitteln als Tiotropiumbromid-Monohydrat vor, ein weisses bis gelblich-weisses Pulver, das in Wasser wenig löslich ist. Tiotropiumbromid ist nicht-chiral und strukturell mit Atropin und Ipratropiumbromid verwandt. Die positive Ladung der quartären Ammoniumverbindung trägt dazu bei, dass der Wirkstoff vorwiegend lokal in den Atemwegen wirksam ist und nur in einem geringen Ausmass in den systemischen Kreislauf absorbiert wird.

Wirkungen

Tiotropiumbromid (ATC R03BB04 ) ist bronchienerweiternd und parasympatholytisch. Es wirkt den COPD-Beschwerden entgegen, verringert die Exazerbationrate und erhöht die Lebensqualität. Die Wirkungen beruhen auf dem kompetitiven Antagonismus an muscarinischen Rezeptoren in den Atemwegen. Im Gegensatz zu Ipratropiumbromid hat es eine lange Wirkdauer von über 24 Stunden und wird deshalb auch als LAMA, Long Acting Muscarinic Antagonist, bezeichnet. Die lange Wirkdauer stellt ein Vorteil für die Handhabung und die Therapietreue dar.

Indikationen

Zur Dauerbehandlung chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen (COPD).

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Kapseln werden einmal täglich inhaliert. Sie dürfen nicht mehrmals inhaliert und nicht eingenommen werden. Tiotropiumbromid ist nicht zur Behandlung akuter Bronchienverengungen geeignet. Das Pulver soll nicht in die Augen gelangen.

Kontraindikationen

Tiotropiumbromid ist bei Überempfindlichkeit kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Die Kombination mit anderen Anticholinergika wie Ipratropiumbromid (Atrovent®, Generika) wird nicht empfohlen, weil dabei die unerwünschten Wirkungen verstärkt werden können. Tiotropiumbromid wird über Kationen-Transporter ausgeschieden. Wechselwirkungen mit Substraten der Transporter sind möglich.

Unerwünschte Wirkungen

Es sind anticholinerge Nebenwirkungen möglich. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören erschwertes Wasserlassen, Harnverhalt, Heiserkeit, Husten, Entzündung des Rachens und der Mundhöhle, Übelkeit, Verstopfung, GERD, Hautausschlag, Schwindel, Kopfschmerzen, Geschmacksstörungen, Sehstörungen, Vorhofflimmern und Mundtrockenheit. In der wissenschaftlichen Literatur wird kontrovers diskutiert, ob Tiotropiumbromid möglicherweise das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse erhöht. Die entsprechenden Studien sind umstritten.

siehe auch

COPD, Ipratropiumbromid, Aclidiniumbromid

Literatur

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen


© PharmaWiki 2007-2014 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Alle Inhalte sind werbefrei. Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.6.2013 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen