Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Dienogest (Endometriosetherapie) Arzneimittelgruppen Gestagene

Dienogest ist ein gestagener und antiandrogener Wirkstoff aus der Gruppe der Gestagene, der in Form von Tabletten zur Behandlung einer Endometriose verabreicht wird. Es führt zu einer Atrophie der ektopischen Läsionen. Die Tabletten werden einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen. Die Therapie erfolgt kontinuierlich ohne Pausen. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Kopfschmerzen, Brustbeschwerden, depressive Verstimmung und Akne. Häufig sind auch Blutungsstörungen. Dienogest ist ein Substrat von CYP3A4 mit einem entsprechenden Interaktionspotential.

synonym: Dienogestum

Produkte

Dienogest ist für die Endometriosetherapie in Form von Tabletten im Handel (Visanne®).

Struktur und Eigenschaften

Dienogest (C20H25NO2, Mr = 311.4 g/mol) ist ein Derivat von 19-Nortestosteron (Nandrolon) und trägt eine Cyanomethylgruppe.

Wirkungen

Dienogest (ATC G03DB08 ) hat gestagene und antiandrogene Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf der selektiven Bindung an Progesteronrezeptoren. Dienogest hebt die trophischen Effekte von Estradiol auf. Dies führt zu einer Atrophie endometrischer Läsionen. Dienogest hat eine hohe orale Bioverfügbarkeit von über 90% und eine Halbwertszeit von 9 bis 10 Stunden, was eine einmal tägliche Verabreichung zulässt.

Indikationen

Zur Behandlung einer Endometriose.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Tabletten werden einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen. Die Therapie erfolgt kontinuierlich ohne Pausen.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktioen

Dienogest ist ein Substrat von CYP3A4 und es sind entsprechende Arzneimittel-Wechselwirkungen mit CYP-Induktoren und -Inhibitoren möglich.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Kopfschmerzen, Brustbeschwerden, depressive Verstimmung und Akne. Dienogest kann häufig zu Blutungsstörungen (z.B. Schmierblutungen, unregelmässige Blutungen, Ausbleiben der Blutung) führen.

siehe auch

Dienogest

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.4.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen