Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Teplizumab Arzneimittelgruppen Monoklonale Antikörper Immunsuppressiva Anti-CD3-Antikörper

Teplizumab ist ein immunsuppressiver Wirkstoff aus der Gruppe der monoklonalen Antikörper für die Vorbeugung oder Verhinderung eines Typ-1-Diabetes bei Patientinnen und Patienten mit einem hohen Risiko. Die Effekte beruhen auf der Bindung an CD3 auf der Oberfläche der T-Lymphotzyten. Teplizumab kann den Beginn des Diabetes um Jahre hinauszögern. Das Arzneimittel wurde in den klinischen Studien als intravenöse Infusion verabreicht. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine vorübergehende Lymphopenie, eine Transaminase-Erhöhung, Hautausschläge und die Freisetzung von Zytokinen.

synonym: Teplizumabum, PRV-031

Produkte

Teplizumab befindet sich in der Zulassungsphase und ist noch nicht im Handel erhältlich (Provention Bio).

Struktur und Eigenschaften

Teplizumab ist ein humanisierter monoklonaler Antikörper, der gegen CD3 gerichtet ist (Anti-CD3-Antikörper).

Wirkungen

In klinischen Studien wurde gezeigt, dass Teplizumab die Entstehung eines Diabetes bei Hochrisikopatienten im Mittel um 2 Jahre hinauszögern kann. Die Effekte beruhen auf der Bindung an CD3 auf T-Lymphozyten. Der Antikörper hemmt durch die Immunsuppression die weitere Zerstörung der Betazellen.

Indikationen

Für die Herauszögerung oder Verhinderung eines Diabetes mellitus Typ 1 bei Patientinnen und Patienten mit einem hohen Risiko. Dazu gehören Personen mit Autoantikörpern und schlechten Resultaten bei einem oralen Glucosetoleranztest.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. In den Studien wurde das Arzneimittel als intravenöse Infusion verabreicht.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine vorübergehende Lymphopenie, eine Transaminase-Erhöhung, Hautausschläge und die Freisetzung von Zytokinen.

siehe auch

Diabetes mellitus Typ 1, Otelixizumab

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.8.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen