Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Präbiotika Arzneimittelgruppen

synonym: Präbiotikum, Prebiotika

Definition

Präbiotika sind Nahrungsbestandteile, die in den Dickdarm gelangen und dort von der Darmflora abgebaut werden. Es werden hauptsächlich Stoffe verwendet, die im Dünndarm nicht absorbiert werden. Die Aminosäure Glutamin bildet eine Ausnahme, da sie zwar absorbiert, aber anschliessend vor allem im Darm verbraucht wird.

Wirkungen

Präbiotika stimulieren das Wachstum bestimmter Bakterien im Darm, zum Beispiel der Bifidobakterien. Sie üben so indirekt ähnliche Effekte aus wie Probiotika.

Wirkstoffesiehe auch

Probiotika

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.10.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen