Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Laninamivir Arzneimittelgruppen Antiviralia Neuraminidasehemmer

Laninamivir ist ein antiviraler Wirkstoff aus der Gruppe der Neuraminidasehemmer für die Vorbeugung und Behandlung einer Infektion mit Influenzaviren (Grippe). Die Effekte beruhen auf der Hemmung des viralen Enzyms Neuraminidase, das für die Freisetzung der Viren von der Wirtszelle von zentraler Bedeutung ist. Laninamivir wird mit einem Pulverinhalator verabreicht. Aufgrund der langen Wirkdauer reicht eine Einmaldosis aus. Laninamivir liegt im Arzneimittel in Form des Prodrugs Laninamiviroctanoat vor.

synonym: Laninamivirum, Laninamiviroctanoat

Produkte

Laninamivir ist in Japan seit dem Jahr 2010 als Pulverinhalator zugelassen (Inavir®).

Struktur und Eigenschaften

Laninamivir (C13H22N4O7, Mr = 346.340 g/mol) liegt im Arzneimittel als Laninamiviroctanoat vor, ein Octanoyl-Esterprodrug, das nach der Applikation zum aktiven Wirkstoff Laninamivir metabolisiert wird.

Wirkungen

Laninamivir hat antivirale Eigenschaften gegen Influenzaviren. Die Effekte beruhen auf der Hemmung des viralen Enzyms Neuraminidase (Sialidase). Dieses Enzym und Glykoprotein befindet sich zusammen mit Hämagglutinin an der Oberfläche des Influenzavirus. Es ist für die Freisetzung neu gebildeter Viren aus infizierten Zellen und somit für die weitere Verbreitung infektiöser Viren im Organismus von zentraler Bedeutung. Die Neuraminidase schneidet die terminale Sialinsäure ab, an die das Virus nach der Replikation an die Wirtszelloberfläche gebunden ist.

Beachten Sie auch unsere anschauliche Animation zum Thema: → Tamiflu-Animation

Indikationen

Für die Vorbeugung und Behandlung der Influenza (Grippe, Influenza A und B).

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Aufgrund der langen Wirkdauer reicht eine Einzeldosis des Arzneimittels aus. Laninamivir wird inhalativ verabreicht.

siehe auch

Neuraminidasehemmer

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.12.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen