NEU mit Online-Beratung: PharmaWiki Answers beantwortet Ihre Fragen.
Vision Team Werben Answers SPENDEN Newsletter Facebook

Glibornurid Arzneimittelgruppen Antidiabetika Sulfonylharnstoffe

Glibornurid ist ein blutzuckersenkender und antidiabetischer Wirkstoff aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe für die Behandlung eines Typ-2-Diabetes. Die Effekte beruhen auf der Förderung der körpereigenen Insulinausschüttung aus den Betazellen der Bauchspeicheldrüse. Die Tabletten werden in der Regel morgens und bei einer hohen Dosis zusätzlich abends eingenommen. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine Hypoglykämie, Schwindel, Kopfschmerzen und Verdauungstörungen.

synonym: Glibornuridum, Glibornuride, Ro 6-4563

Produkte

Glibornurid war in Form von Tabletten im Handel (Glutril®, ursprünglich Roche, später MEDA Pharma). Es war in der Schweiz seit 1971 zugelassen. Im Jahr 2019 wurde der Vertrieb eingestellt.

Struktur und Eigenschaften

Glibornurid (C18H26N2O4S, Mr = 366.48 g/mol) ist ein Sulfonylharnstoff.

Wirkungen

Glibornurid (ATC A10BB04 ) hat blutzuckersenkende und antidiabetische Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf der Förderung der körpereigenen Insulinsekretion aus den Betazellen der Bauchspeicheldrüse. Glibornurid hat eine lange Wirkdauer von etwa 24 Stunden.

Indikationen

Fü die Behandlung eines Typ-2-Diabetes.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Tabletten werden morgens und bei höheren Dosen zusätzlich abends eingenommen.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Zahlreiche Wirkstoffe haben einen Einfluss auf den Blutzucker und können die Entstehung einer Hypoglykämie fördern.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören:

siehe auch

Sulfonylharnstoffe, Diabetes mellitus Typ 2

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Online-Beratung

Unsere Online-Beratung PharmaWiki Answers beantwortet gerne Ihre Fragen zu Medikamenten.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.1.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen