Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Diethylether Arzneimittelgruppen Anästhetika Inhalationsanästhetika

Diethylether ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Anästhetika, der heute nur noch selten medizinisch eingesetzt wird, weil er leicht brennbar ist.

synonym: Aether PhEur, Ether, Ethylether

Produkte

Diethylether ist im Fachhandel als Reinsubstanz erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Diethylether (C4H10O, Mr = 74.1 g/mol) liegt als klare, farblose und leicht flüchtige Flüssigkeit vor, die in Wasser löslich ist. Nachteilig an der Substanz ist, dass sie sehr leichtentzündlich und potentiell explosiv ist. Die Dämpfe sind schwerer als Luft und können am Boden zu einer Zündquelle wandern. Zudem hat Ether einen unangenehmen Geruch.

Wirkungen

Diethylether (ATC N01AA01 ) hat narkotische (anästhesierende) und muskelrelaxierende Eigenschaften.

AnwendungsgebieteMissbrauch

Diethylether kann als inhalierbares Rauschmittel missbraucht werden. Die Dämpfe lösen Schläfrigkeit, einen Rauschzustand und Benommenheit aus.

Unerwünschte Wirkungensiehe auch

Inhalationsanästhetika

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 19.4.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen