Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Budesonid Arzneimittelgruppen Glucocorticoide

Budesonid ist ein entzündungshemmender, immunsuppressiver und antiallergischer Wirkstoff aus der Gruppe der Glucocorticoide, der unter anderem bei Asthma, einer Bronchitis, Heuschnupfen, entzündlichen Darmerkrankungen und weiteren Erkrankungen eingesetzt wird.

synonym: Budesonidum PhEur

Produkte

Budesonid ist in der Schweiz seit dem Jahr 1988 zugelassen. Es ist zahlreichen Arzneimitteln enthalten (siehe unten).

Struktur und Eigenschaften

Budesonid (C25H34O6, Mr = 430.5 g/mol) ist ein Racemat und liegt als weisses, kristallines, geruch- und geschmackloses Pulver vor, das in Wasser praktisch unlöslich ist.

Wirkungen

Budesonid hat entzündungshemmende, antiallergische und immunsuppressive Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf der Interaktion mit Glucocorticoid-Rezeptoren im Zellinneren und an der Zelloberfläche.

Wirkmechanismus der Glucocorticoide, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

Indikationensiehe auch

Budesonid-Inhalation, Budesonid-Nasenspray, Orale Budesonid-Suspension

LiteraturWeitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 11.4.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen