Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Barbexaclon (Maliasin®) Arzneimittelgruppen Barbiturate

Barbexaclon ist ein Kombination des Barbiturats Phenobarbital und des Stimulans L-Propylhexedrin. Es ist nicht mehr im Handel.

synonym: Barbexaclonum, Maliasin®

Produkte

Barbexaclon Dragées (Maliasin®, Abbott AG) sind in der Schweiz ab Mai 2010 nicht mehr erhältlich (ausser Handel). Die Abbott AG hat die Produktion im Jahr 2009 weltweit eingestellt.

Struktur und Eigenschaften

Barbexaclon ist eine Verbindung aus Phenobarbital und L-Propylhexedrin:

Wirkungen

Siehe unter Phenobarbital und Barbiturate. L-Propylhexedrin ist ein zentrales Stimulans und antagonisiert die klinisch unerwünschte Sedierung der Anfallspatienten durch Phenobarbital.

Indikationen

Epilepsie

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 2.12.2015 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen