Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Afrikanischer Pflaumenbaum Phytopharmaka Drogenliste

Afrikanische Pflaumenbaumrinde (Prunus africana) ist ein pflanzliches Arzneimittel, die in der Regel als Fertigarzneimittel zur Behandlung einer gutartig vergrösserten Prostata verwendet wird.

synonym: Prunus africana

Stammpflanze

Prunus africana (Hook f.) Kalkm. (= Pygeum africanum Hook f.) - Afrikanischer Pflaumenbaum

Arzneidroge

Pruni africanae cortex - Afrikanische Pflaumenbaumrinde: Die ganze oder geschnittene Rinde der Stämme und Zweige von Prunus africana (Hook f.) Kalkm. (syn. Pygeum africanum Hook f.) (PhEur).

ZubereitungenIndikationen

Benigne Prostatahyperplasie

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Prostatonin, Kapseln
Wirkstoffe: Pygei africani extractum, Urticae radicis extractum siccum
Unternehmen: Max Zeller Söhne AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Mittel zur Behandlung der Prostatahyperplasie
Sylliv, capsule
Wirkstoffe: Pygei africani extractum, Urticae radicis extractum siccum
Unternehmen: Soho Flordis International Switzerland SA
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Mittel zur Behandlung der Prostatahyperplasie
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 7.3.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen