Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Wunden Indikationen

Als Wunde wird eine Gewebsdurchtrennung von Haut, Schleimhäuten oder Organen bezeichnet. Sie kann durch mechanische Gewalt, Hitze, Kälte, oder chemische Stoffe verursacht werden. Durch die Verletzung gehen die Funktionen, insbesondere die Schutzfunktion, der Haut verloren, was zu Infektionen führen kann. Eine gute Wundversorgung ist daher sehr wichtig. Obwohl Wunden im Alltag von Gesundheitspersonen eine wichtige Rolle spielen, fehlen aufgrund der Komplexität des Themas zurzeit ausführliche evidenzbasierte und fachübergreifende Leitlinien zur Wundbehandlung und Wunddesinfektion. Typen

Wunden können offen oder geschlossen sein.

SymptomeVerlauf

Die Wundheilung verläuft in drei charakteristischen Phasen:

1. Reinigungsphase (Exsudative Phase):

2. Granulationsphase (Proliferationsphase):

3. Epithelisierungsphase (Differenzierungsphase):

Komplikationen

Infektionsgefahr:

Chronifizierung, schlechte Abheilung

zum ArztTherapieAkute vs. chronische Wunden

Akute Wunde

Chronische Wunde

Primäre vs. sekudäre Wundinfektion

Primäre Wundinfektion

Sekundäre Wundinfektion

siehe auch

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen