Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Triclosan Arzneimittelgruppen Desinfektionsmittel

synonym: Triclosanum, TCS

Produkte

Triclosan ist unter in Aknemitteln, Körperpflegeprodukten, Zahnpasten, in Textilien, in Reinigungsmitteln und in Kunststoffen mit Lebensmittelkontakt enthalten.

Struktur und Eigenschaften

Triclosan (C12H7Cl3O2, Mr = 289.54 g/mol) ist ein lipophiles, polychloriertes Phenoxyphenol, das synthetisch hergestellt wird.

Wirkungen

Triclosan (ATC D08AE04 , ATC D09AA06 ) hat antiseptische Eigenschaften. Es ist vor allem gegen Bakterien und schwächer gegen Pilze wirksam. In tiefen Konzentrationen ist es bakteriostatisch, in höheren bakterzid aufgrund einer Hemmung der Fettsäuresynthese. In höheren Konzentration interferiert es mit der Funktion der Zellmembran und ist bakterzid.

AnwendungsgebieteUnerwünschte Wirkungen

Triclosan ist aus verschiedenen Gründen umstritten. Es wird mit einer Störung der Schilddrüsenfunktion, einer endokrinen Disruption, Entwicklungsstörungen, oxidativem Stress und der Entstehung von Krebs in Verbindung gebracht. Triclosan gelangt auch in die Umwelt, kann akkumulieren und Schaden anrichten.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.7.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen