Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Thaipillen Rauschmittel Amphetamine

synonym: Thai-Pillen, Yaba, Shabu

Definition und Eigenschaften

Bei den sogenannten „Thaipillen“ handelt es sich um Tabletten, welche das stimulierende Rauschmittel Methamphetamin enthalten. Sie werden meistens aus Thailand importiert, riechen nach Vanille und sind in der Regel rot oder rotbraun eingefärbt. Ein kleiner Anteil der Tabletten ist grün. Die häufigste Prägung ist „wy“ oder „y“. Thaipillen werden häufig geraucht und seltener peroral verabreicht.

siehe auch

Ausführliche Informationen finden Sie unter → Methamphetamin

Literatur

Foto: Kantonspolizei Bern

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.10.2014 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen