NEU mit Online-Beratung: PharmaWiki Answers beantwortet Ihre Fragen.
Vision Team Werben Answers SPENDEN Newsletter Facebook

Probiotika-Lutschtabletten Arzneimittelgruppen Probiotika

Probiotika mit Bakterien wie Laktobazillen und Streptococcus salivarius werden als Nahrungsergänzungsmittel für die Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Mund- und Rachenraums eingesetzt, zum Beispiel gegen Karies, Zahnfleischprobleme und Mundgeruch. Sie stehen als Lutschtabletten zur Verfügung, die langsam im Mund zergehen gelassen werden. Die Bakterien haften sich an die Schleimhaut an und normalisieren die Mundflora durch Vermehrung und Verdrängung unerwünschter und kariogener Keime. Die Behandlung gilt im Allgemeinen als gut verträglich.

synonym: Buccale Probiotika, Orale Probiotika, Dentale Probiotika, Probiotika für die Mundhöhle

Produkte

Probiotika für die Mundhöhle sind unter anderem als Lutschtabletten und in einigen Ländern als Kaugummis im Handel. Sie werden als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben.

Struktur und Eigenschaften

Die Produkte enthalten Millionen lebensfähiger Bakterien, welche in der gesunden Rachen- und Mundflora vorkommen. Dazu gehören:

Wirkungen

Die Bakterien haften sich an die Schleimhaut an und normalisieren die Mundflora durch Vermehrung und Verdrängung unerwünschter und kariogener Keime. Streptococcus salivarius bildet ferner Lantibiotika (Salivaricin A2 und Salivaricin B), welche das Wachstum von Krankheitserregern hemmen, z.B. von Streptococcus pyogenes oder Haemophilus influenzae. Mit den Bakterien wurden zahlreiche wissenschaftliche Studien durchgeführt. Es sind aber noch weitere Untersuchungen erforderlich.

Potenzielle Anwendungsgebiete (Auswahl)

Die Probiotika werden vorbeugend und therapeutisch verwendet:

Dosierung

Gemäss der Packungsbeilage. Die Lutschtabletten werden in der Regel einmal täglich vorzugsweise nach dem Zähneputzen langsam im Mund zergehen gelassen.

Kontraindikationen

Die Probiotika können auch schon bei Kindern verwendet werden. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen und Altersangaben finden sich in der Gebrauchsinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Die Probiotika sind im Allgemeinen gut verträglich. Mögliche seltene unerwünschte Wirkungen sind Überempfindlichkeitsreaktionen und gastrointesintale Störungen.

siehe auch

Probiotika, Laktobazillen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Online-Beratung

Unsere Online-Beratung PharmaWiki Answers beantwortet gerne Ihre Fragen zu Medikamenten.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 16.7.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen