NEU mit Online-Beratung: PharmaWiki Answers beantwortet Ihre Fragen.
Vision Team Werben Answers SPENDEN Newsletter Facebook

Patentblau V Arzneimittelgruppen Diagnostika Farbstoffe

Patentblau V ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Farbstoffe, der als Diagnostikum zur Markierung von Lymphgefässen eingesetzt wird. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Überempfindlichkeitsreaktionen sowie eine Blaufärbung der Haut. Patentblau V wird auch als Lebensmittelfarbstoff eingesetzt (E 131).

synonym: Caruleum protectum V, E 131, Cl 42051, Sulphan Blue, Patentblau Violett

Produkte

Patentblau V ist als Injektionslösung im Handel (Patentblau V Guerbet®). Es ist in der Schweiz seit dem Jahr 2010 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Patentblau V (C27H31N2NaO6S2, Mr = 566.7) ist ein Triphenylmethanfarbstoff. Es liegt als Pulver vor, das sich in Wasser mit blau-violetter Farbe löst.

Wirkungen

Patentblau V (ATC V04CX ) färbt Lymphgefässe an, wodurch die Erkennung im Rahmen der Diagnostik und chirurgischer Massnahmen erleichtert wird (z.B. Lymphknotenexzision).

AnwendungsgebieteDosierung

Gemäss der Fachinformation.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Überempfindlichkeitsreaktionen sowie eine Blaufärbung der Haut.

siehe auch

Farbstoffe

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Online-Beratung

Unsere Online-Beratung PharmaWiki Answers beantwortet gerne Ihre Fragen zu Medikamenten.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 11.2.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen