Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Insulin detemir Arzneimittelgruppen Antidiabetika Insuline

Insulin detemir ist blutzuckersenkender Wirkstoff aus der Gruppe der Insuline zur Behandlung von Diabetes mellitus. Es wird ein- bis zweimal täglich subkutan unter die Haut gespritzt und hat eine lange Wirkdauer von bis zu 24 Stunden. Zu den häufigste möglichen unerwünschten Wirkung gehören eine Hypoglykämie, Reaktionen an der Injektionsstelle wie Schmerzen, Rötungen und Juckreiz sowie allergische Reaktionen.

synonym: Insulinum detemirum, IDet

Produkte

Insulin detemir ist als Injektionspräparat im Handel (Levemir®). Es ist in der Schweiz seit dem Jahr 2003 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Insulin detemir (C267H402O76N64S6, Mr = 5916.9 g/mol) hat eine identische Primärsequenz wie humanes Insulin mit Ausnahme des entfernten Threonins in Position B30 der B-Kette und einem zugefügten Molekül Myristinsäure an das Lysin in Position B29.

Wirkungen

Insulin detemir (ATC A10AE05 ) hat blutzuckersenkende Eigenschaften. Es ist ein lösliches, langwirksames, basales Insulinanalogon mit einem flachen Wirkprofil und einer verlängerten Wirkdauer von bis zu 24 Stunden. Die lange Wirkdauer ist eine Folge der Bindung an Albumin, welche von der Myristinsäure vermittelt wird.

Wirkmechanismus der Insuline, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

Indikationen

Zur Behandlung von Diabetes mellitus (Typ 1 oder 2).

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Injektionslösung wird ein- bis zweimal täglich mit einem Insulinpen subkutan unter die Haut gespritzt.

Kontraindikationen

Insulin detemir ist bei Überempfindlichkeit kontraindiziert. Die vollständigen Angaben zu Vorsichtsmassnahmen und Arzneimittel-Wechselwirkungen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Zahlreiche Arzneimittel haben einen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigste möglichen unerwünschten Wirkung gehören eine Hypoglykämie, Reaktionen an der Injektionsstelle wie Schmerzen, Rötungen und Juckreiz sowie allergische Reaktionen.

siehe auch

Insuline

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Insulin NovoNordisk Levemir 100 E/ml FlexPen, Injektionslösung
Wirkstoffe: Insulinum detemirum
Unternehmen: Novo Nordisk Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Insuline und Insulinanaloga
Insulin NovoNordisk Levemir 100 E/ml Penfill, Injektionslösung
Wirkstoffe: Insulinum detemirum
Unternehmen: Novo Nordisk Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Insuline und Insulinanaloga
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 29.4.2019 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen