Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Fosaprepitant Arzneimittelgruppen Antiemetika NK1-Rezeptor-Antagonisten

Fosaprepitant ist ein antiemetischer Wirkstoff aus der Gruppe der NK1-Rezeptor-Antagonisten zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit einer Chemotherapie. Es ist ein wasserlösliches Prodrug von Aprepitant und kann im Gegensatz zu diesem intravenös verabreicht werden.

synonym: Fosaprepitantum, Dimeglumini fosaprepitantum, Fosaprepitant-Dimeglumin

Produkte

Fosaprepitant ist als Infusionspräparat im Handel (Ivemend®). Es ist in der Schweiz seit dem Jahr 2008 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Fosaprepitant (C23H22F7N4O6P, Mr = 614.4 g/mol) ist das Prodrug von → Aprepitant (Emend®). Im Unterschied zu Aprepitant, das oral verabreicht wird, wird Fosaprepitant parenteral appliziert und ist besser wasserlöslich.

Ausführliche Informationen

→ siehe unter Aprepitant

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.4.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen