Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Rofecoxib Arzneimittelgruppen COX-2-Hemmer

Rofecoxib ist ein schmerzlindernder und entzündungshemmender Wirkstoff aus der Gruppe der COX-2-Hemmer, der unter anderem zur Behandlung einer Arthrose, einer Arthritis und akuten Schmerzen eingesetzt wurde. Die Effekte beruhen auf der selektiven Hemmung des Enzyms Cyclooxygenase-2, das bei der Synthese der Prostaglandine beteiligt ist. Da in einer grossen Studie gezeigt wurde, dass Rofecoxib das Risiko für schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen gegenüber Placebo erhöht, wurde es im Jahr 2004 weltweit vom Markt genommen. Es wird geschätzt, dass das Medikament weltweit viele tausend Todesfälle verursacht hat.

synonym: Rofecoxibum, Vioxx®

Produkte

Rofecoxib wurde in der Schweiz im Jahr 1999 in Form von Tabletten und als Suspension zugelassen (Vioxx®). Ende September 2004 wurde es aufgrund unerwünschter Wirkungen wieder vom Markt genommen und ist heute nicht mehr erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Rofecoxib (C17H14O4S, Mr = 314.4 g/mol) ist ein Methylsulfon- und eine Furanon-Derivat. Es hat eine V-förmige Struktur, mit der es sich in die Active Site des Drug Targets einpasst.

Wirkungen

Rofecoxib (ATC M01AH02 ) hat schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften. Die Wirkungen beruhen auf der selektiven Hemmung der Cyclooxygenase-2 (COX-2) und der Hemmung der Synthese der Prostaglandine.

IndikationenUnerwünschte Wirkungen

In der grossen klinischen Studie APPROVe mit 2600 Patientinnen und Patienten wurde bestätigt, dass unter Rofecoxib mehr schwerwiegende kardiovaskuläre Komplikationen (Herzinfarkt, Hirnschlag, Thrombosen) auftreten als unter Placebo. Deshalb wurde das Medikament zurückgezogen. Es wird geschätzt, dass das Arzneimittel weltweit viele tausend Todesfälle verursacht hat.

siehe auch

COX-2-Hemmer, NSAID, Schmerzmittel

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 12.8.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen