Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

zweimal täglich Dosierungsintervall

Definition

Die Anweisung, ein Arzneimittel zweimal täglich anzuwenden, bedeutet in der Regel, es im Abstand von 12 Stunden zu verabreichen, also beispielsweise morgens um 8 Uhr und abends um 20 Uhr.

Die Anweisung „zweimal täglich“ ist jedoch nicht eindeutig, da bei einigen Medikamenten das Dosierungsintervall keine Rolle spielt und sie beispielsweise auch morgens und mittags verabreicht werden können. Deshalb soll diese Anweisung immer konkretisiert werden.

siehe auch

Dosierungsintervall, Halbwertszeit

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.11.2015 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen