Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Vecuroniumbromid Arzneimittelgruppen Muskelrelaxanzien Neuromuskuläre Blocker

synonym: Vecuronii bromidum PhEur

Produkte

Vecuroniumbromid war als Injektionspräparat im Handel (Norcuron®). Es wurde in der Schweiz im Jahr 1983 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Vecuroniumbromid (C34H57BrN2O4, Mr = 638 g/mol) liegt in Form von Kristallen oder als kristallines Pulver vor und ist in Wasser schwer löslich.

Wirkungen

Vecuroniumbromid (ATC M03AC03 ) ist muskelrelaxierend. Es ist ein nicht-depolarisierender neuromuskulärer Blocker.

Indikationen

Norcuron ist bei der Allgemeinanästhesie indiziert, um die tracheale Intubation zu erleichtern und für die Dauer des chirurgischen Eingriffs die Skelettmuskelrelaxation zu erhalten

siehe auch

Neuromuskuläre Blocker

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.1.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen