Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Miracle Mineral Supplement PharmaWiki

synonym: Chlorbleiche, Chlordioxid, MMS

MMS - gefährliche Quacksalberei

Das sogenannte „Miracle Mineral Supplement“ (Abkürzung: MMS) wird in Form von zwei Fläschchen angeboten. Das eine enthält Natriumchlorit- resp. Natriumhypochloritlösung, das andere eine wässrige Lösung einer Säure, zum Beispiel Weinsäure, Zitronensäure oder verdünnte Salzsäure. Von beiden Lösungen werden einige Tropfen in Wasser gegeben und es entsteht das stark toxische und reizende Gas Chlordioxid (ClO2), das teilweise auch im Wasser gelöst bleibt.

MMS wird von Jim Humble und seinen Anhängern als Wundermittel gegen alle Arten von Krankheiten propagiert, z.B. gegen AIDS, Hepatitis, Malaria und Krebs (z.B. unter http://www.jimhumblemms.de ). Tatsächlich ist das Mittel aber gesundheitsschädlich und kann unter anderem Verdauungsstörungen, schwere Übelkeit, Erbrechen, Nierenversagen und eine lebensbedrohliche Hypotonie verursachen. Die Gesundheitsbehörden verschiedener Länder raten dringend von einer Anwendung der Produkte ab – es handelt sich um Quacksalberei.

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 7.5.2014 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen