Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Karlsbader Salz Arzneimittelgruppen Salze

synonym: Sal carolinum

Struktur und Eigenschaften

Karlsbader Salz ist eine Salzmischung, die aus dem Thermalwasser in Karlsbad (Karlovy Vary) in Tschechien durch Verdampfung gewonnen wird. Zu seinen Bestandteilen gehören Natriumsulfat, Kaliumsulfat, Natriumcarbonat, Natriumchlorid sowie weitere Salze.

Künstliches Karlsbader Salz (Sal carolinum factitium, z.B. DAB) wird durch die Mischung verschiedener Salze hergestellt. Die Abführende Salzmischung PH hat eine ähnliche Zusammensetzung.

Anwendungsgebiete (Auswahl)siehe auch

Natriumsulfat → Ausführliche Informationen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 3.10.2019 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen