NEU mit Online-Beratung: PharmaWiki Answers beantwortet Ihre Fragen.
Vision Team Werben Answers SPENDEN Newsletter Facebook

Cetuximab Arzniemittelgruppen Monoklonale Antikörper EGFR-Hemmer

Cetuximab ist ein Antikörper aus der Gruppe der EGFR-Inhibitoren, der zur Behandlung eines fortgeschrittenen Kolorektalkarzinoms und eines Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich eingesetzt wird. Der Antikörper ist gegen den epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor (EGFR) gerichtet. Dieser ist unter anderem am Überleben der Krebszellen, an der Gefässneubildung, an der Zellmigration und der Metastasierung beteiligt. Das Arzneimittel wird als intravenöse Infusion verabreicht. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine Schleimhautentzündung, eine Hypomagnesiämie, ein Anstieg der Leberenzyme, ein akneartiger Ausschlag und infusionsbedingte Reaktionen.

synonym: Cetuximabum

Produkte

Cetuximab ist als Infusionslösung im Handel (Erbitux®). Er ist in der Schweiz seit dem Jahr 2003 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Cetuximab ist ein rekombinanter chimärer (Mensch/Maus) monoklonaler IgG1-Antikörper. Er wird mit biotechnologischen Methoden hergestellt.

Wirkungen

Cetuximab (ATC L01XC06 ) hat antitumorale und antiangiogenetische Eigenschaften. Es handelt sich um einen spezifischen Antikörper gegen den epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor (EGFR). EGFR ist am Überleben der Krebszellen, an der Gefässneubildung, an der Zellmigration und der Metastasierung beteiligt. Die Halbwertszeit liegt im Bereich von 70 bis 100 Stunden.

IndikationenDosierung

Gemäss der Fachinformation. Das Arzneimittel wird als intravenöse Infusion verabreicht.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine Schleimhautentzündung, eine Hypomagnesiämie, ein Anstieg der Leberenzyme, ein akneartiger Ausschlag und infusionsbedingte Reaktionen wie Fieber, Schüttelfrost und Schwindel.

siehe auch

Dickdarmkrebs

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Online-Beratung

Unsere Online-Beratung PharmaWiki Answers beantwortet gerne Ihre Fragen zu Medikamenten.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.2.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen