NEU mit Online-Beratung: PharmaWiki Answers beantwortet Ihre Fragen.
Vision Team Werben Answers SPENDEN Newsletter Facebook

Binding Site Pharmakodynamik

synonym: Bindungsstelle

Definition und Eigenschaften

Als Binding Site (Bindungsstelle) wird die Stelle eines Rezeptors oder Proteins bezeichnet, an welche der Ligand und pharmazeutische Wirkstoffe wie Agonisten und Antagonisten binden und ihren Effekt auslösen resp. den Effekt des natürlichen Liganden unterbinden (Antagonisten). Die Binding Site ist üblicherweise aus Aminosäuren aufgebaut und kann Metallionen beinhalten.

siehe auch

Active Site, Agonisten, Antagonisten

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Online-Beratung

Unsere Online-Beratung PharmaWiki Answers beantwortet gerne Ihre Fragen zu Medikamenten.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.2.2019 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen