Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

ADH-Analoge Arzneimittelgruppen

ADH-Analoge sind Arzneimittel mit antidiuretischen und/oder gefässverengenden Eigenschaften. Es handelt sich um Derivat des antidiuretischen Hormons ADH (Vasopressin). Sie werden unter anderem zur Behandlung eines Diabetes insipidus, gegen das Bettnässen und bei akuten Ösophagusvarizenblutungen eingesetzt.

synonym: Antidiuretika

Wirkungen

ADH-Analoge (ATC H01BA ) sind Derivate des antidiuretischen Hormons ADH (= Vasopressin), das antidiuretische und gefässverengende Eigenschaften besitzt. Die Vasopressinanaloge sind so modifiziert, dass sie vorwiegend antidiuretisch oder vorwiegend gefässverengend sind.

IndikationenWirkstoffeAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.3.2015 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen