Unsere Vision Team Kontakt Werben Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Cranberry Phytopharmaka Drogenliste

Cranberry ist ein pflanzliches Arzneimittel, das in der Volksmedizin zur Vorbeugung und Behandlung der Blasenentzündung und anderer Harnwegsinfektionen verwendet wird. Klinische Untersuchungen deuten darauf hin, dass die regelmässige Einnahme das Auftreten von Blasenentzündungen vermindern kann, eindeutig erwiesen ist die Wirksamkeit nicht. Cranberries und entsprechende Zubereitungen sind in der Schweiz nicht als Arzneimittel, sondern als Nahrungsmittel oder Nahrungsmittelergänzung auf dem Markt.

Cranberries sind nicht dasselbe wie Preiselbeeren.

synonym: Kranbeere, Moosbeere, Kranichbeeren

Stammpflanze

Droge

Früchte

Zubereitungen

Saft, Sirupe, gesüsste Früchte (Abbildung), Pulver, Tabletten

InhaltstoffeIndikationen

Prophylaxe und unterstützende Therapie der Blasenentzündung und Harnwegsinfektionen. Weitere Verwendungen: Als Genuss- und Nahrungsmittel, z.B. als Snack, Sirup, Getränk oder Cranberrysauce zum Truthahn an Thanksgiving (USA)

Cranberries sind wissenschaftlich besser untersucht als die Preiselbeere (Vaccinium vitis-idea), die auch zur Gattung Vaccinium gehört. Cranberries sind nicht dasselbe wie Preiselbeeren. siehe auch Cranberry Begriffsverwirrung

Wirkungen

Die Wirkung scheint primär auf der Hemmung der Adhäsion der Bakterien (v.a. E.coli) an das Urothel der Harnblase durch die Proanthocyanidine zu beruhen. Sie beginnt etwa zwei Stunden nach der Einnahme und hält über 12 Stunden an.

DosierungUnerwünschte WirkungenLiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2016 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 9.10.2012 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen