Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Zaunrübe Phytopharmaka Drogenliste

Zaunrübe (Bryonia sp., Cucurbitaceae) ist ein pflanzliches Arzneimittel mit stark abführender und brechreizerregender Wirkung. Es sollte aufgrund der unerwünschten Wirkungen mit Ausnahme von alternativmedizinischen Präparaten (z.B. in homöopathischer Potenzierung) nicht mehr angewendet werden.

synonym: Bryonia alba, Bryonia cretica

Stammpflanze

Bryonia alba, Bryonia cretica, Cucurbitaceae - Zaunrüben

ArzneidrogeInhaltsstoffe

u.a. Cucurbitacine

WirkungenAnwendungsgebiete

Veraltet, sollte nicht verwendet werden. Die Kommission E bewertet die Anwendung negativ. Als Abführmittel, Emetikum und Diuretikum in diversen Indikationen in der Volksmedizin.

Kontraindikationen

Schwangerschaft und Stillzeit

Unerwünschte Wirkungen

Schwindel, Erbrechen, starker Durchfall, auch blutig-wässrig, Koliken, Krämpfe.

Produkte

In einigen alternativmedizinischen Präparaten enthalten, Verwendung z.B. in der Spagyrik.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.3.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen