Vision Team Werben SPENDEN ♥ Newsletter Facebook

Tiamulin Arzneimittelgruppen Tierarzneimittel Antibiotika Pleuromutiline

Tiamulin ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der Pleuromutiline, das bei Schweinen und Geflügel zur Behandlung bakterieller Infektionskrankheiten eingesetzt wird.

synonym: Tiamulinum, Tiamulini hydrogenofumaras, Tiamulinhydrogenofumarat

Produkte

Tiamulin ist als Injektionslösung und Arzneimittelvormischung im Handel. Es ist in der Schweiz seit 1979 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Tiamulin (C28H47NO4S, Mr = 493.7 g/mol)

Wirkungen

Tiamulin (ATCvet QJ01XQ01 ) hat antibakterielle Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf der Hemmung der bakteriellen Proteinsynthese.

Indikationen

Zur Behandlung bakterieller Infektionskrankheiten bei Schweinen und Geflügel.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2023
Der Autor dieses Artikels ist Dr. Alexander Vögtli. Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.4.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen