Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Sommergrippe Indikationen

Definition

Der Begriff Sommergrippe ist nicht klar definiert. Gemeint sind in der Regel entweder eine Erkältung, eine echte, von Influenzaviren ausgelöste Grippe oder ähnliche Erkrankungen während der Sommermonate. Das Auftreten der Erkrankungen im Sommer wird als untypisch angesehen, weil sie sich üblicherweise gehäuft in der kalten Jahreszeit manifestieren.

Zahlreiche Infektionskrankheiten führen zu Beschwerden, die einer Erkältung oder Grippe ähneln. Die ersten Symptome einer Lyme-Borreliose werden ebenfalls als Sommergrippe bezeichnet, weil kurz nach dem Zeckenbiss Beschwerden auftreten, die eine Grippe ähneln und Zecken vor allem im Frühling bis im Herbst beissen. Gemeint sein kann schliessich auch eine Magen-Darm-Grippe mit Erbrechen und Durchfall.

Ausführliche Informationen finden Sie unter den entsprechenden Erkrankungen.

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.8.2012 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen