Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Rektalkapseln Darreichungsformen

synonym: Rectocaps, Rektale Kapseln

Definition und Eigenschaften

Rektalkapseln sind Weichkapseln, die wie Zäpfchen (Suppositorien) für die rektale Anwendung bestimmt sind. Sie haben eine längliche Form, sind glatt und können mit einem Überzug versehen sein, der die Verabreichung erleichtert. Die Kapseln werden in der Regel mit Gelatine sowie mit weiteren Hilfsstoffen hergestellt. Rektalkapseln werden tief in den Mastdarm eingeführt. Sie dürfen nicht peroral eingenommen werden.

siehe auch

Suppositorien → Ausführliche Informationen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 20.7.2016 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen