NEU mit Online-Beratung: PharmaWiki Answers beantwortet Ihre Fragen.
Vision Team Werben Answers SPENDEN Newsletter Facebook

Penfluridol Arzneimittelgruppen Neuroleptika Diphenylbutylpiperidine

Penfluridol ist ein Neuroleptikum aus der Gruppe der Diphenylbutylpiperidine zur Behandlung von Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises. Das Arzneimittel ist in der Schweiz nicht mehr im Handel.

synonym: Penfluridolum

Produkte

Penfluridol ist in der Schweiz nicht mehr als Arzneimittel erhältlich. Die Semap® Tabletten sind ausser Handel.

Struktur und Eigenschaften

Penfluridol (C28H27ClF5NO, Mr = 523.96 g/mol) ist ein Diphenylbutylpiperidin.

Wirkungen

Penfluridol (ATC N05AG03 ) ist potent antidopaminerg, antiemetisch und stark antipsychotisch gegen Halluzinationen und Wahnvorstellungen. Es hat nur minimale Aktivitäten am 5-HT2-Rezeptor (antiserotonerg) und am α1-Rezeptor. Es hat eine lange Halbwertszeit und eine lange Wirkdauer.

Wirkmechanismus der Neuroleptika, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

Indikationen

Chronisch psychotische Patienten vorwiegend mit Krankheitsbildern des schizophrenen Formenkreises.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Online-Beratung

Unsere Online-Beratung PharmaWiki Answers beantwortet gerne Ihre Fragen zu Medikamenten.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.5.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen