Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Medikationsanalyse PharmaWiki

Im Rahmen einer Medikationsanalyse werden alle Arzneimittel, die ein Patient anwendet, von einer Fachperson im persönlichen und strukturierten Gespräch überprüft. Dadurch wird die Arzneimitteltherapie optimiert, Risiken werden erkannt, überflüssige Medikamente abgesetzt und die Therapietreue wird erhöht.

synonym: Medikamentencheck, Medication Review, Medikamentenberatung

Defintion

Bei einer Medikationsanalyse werden die Arzneimittel, die ein Patient anwendet, durch eine Fachperson auf verschiedene Aspekte hin überprüft.

Mit der Analyse werden unter anderem die folgenden Ziele verfolgt:

Die Analyse erfolgt im persönlichen Gespräch mit dem Patienten. Falls dies nicht möglich ist, kann sie mit dem Einverständnis auch mit einer Vertrauensperson durchgeführt werden. Bezüglich der Anzahl der Medikamente und der Therapiedauer bestehen keine Einschränkungen. Die Analysen werden jedoch tendenziell eher Patienten empfohlen, die mehrere Medikamente über längere Dauer verwenden müssen.

PharmaWiki-Medikationsanalyse

Die folgende Medikationsanalyse wurde vom PharmaWiki entwickelt.

Download (PDF):  Medikationsanalyse_PharmaWiki.pdf 

siehe auch

Medikamentenplan

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 1.7.2019 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen