Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Lärchenterpentin Arzneimittelgruppen Balsame

synonym: Terebinthina laricina PH, Venezianischer Terpentin

Produkte

Lärchenterpentin ist in einigen äusserlich anzuwenden Balsamen enthalten (z.B. Caprisana®, Wala® Plantago Bronchialbalsam®).

Struktur und Eigenschaften

Lärchenterpentin ist der durch Anbohren der Stämme von Larix decidua Mill. gewonnene Balsam. Es ist ein gelblicher bis brauner, klarer oder höchstens schwach opaleszenter, sehr dickflüssiger, klebriger Balsam mit eigenartigem, aromtischem Geruch, der an Terpentinöl erinniert.

siehe auch

Lärche, Terpentin, Wundheilsalben

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 7.1.2019 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen