Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Ephedra Phytopharmaka Drogenliste

Meerträubel und andere Pflanzen der Gattung Ephedra (Ephedra sp., Ephedraceae sind pflanzliche Arzneimittel, die den Sympathicus, einen Anteil des vegetativen Nervensystems stimulieren. Ephedra-Arten werden in der chinesischen Medizin unter dem Namen Ma Huang seit über 5000 Jahren verwendet. In der westlichen Medizin wird hauptsächlich der Reinstoff Ephedrin und verwandte Alkaloide eingesetzt, zum Beispiel gegen Schnupfen. Ephedrin wird auch als Partydroge und Vorläuferchemikalie missbraucht.

synonym: Ephedra, Ephedra sinica, Ephedra distachya, Ma Huang

Stammpflanze

Ephedra sinica, Ephedra distachya weitere sp., Ephedraceae

Meerträubchen

Arzneidroge

Ephedrae herba - Ephedrakraut, Ma Huang

Inhaltsstoffe

Ephedra-Alkaloide, z.B. Ephedrin, Pseudoephedrin, Norephedrin, Methylephedrin

Wirkungen und unerwünschte Wirkungen

sympathomimetisch, siehe unter Ephedrin und Caniphedrin Artikel

Kommentar

Wird in der traditionellen chinesischen Medizin als Ma Huang seit 5000 Jahren verwendet. Ephedrin kann als Partydroge, als medikamentöse Lernhilfe, im Sport und im Bodybuilding missbraucht werden (siehe Caniphedrin®)

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 4.7.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen