Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Dosieraerosol Arzneimittelgruppen Antiasthmatika

DemonstrationsmaterialAnwendung eines Dosieraerosols (Beispiel Ventolin®)

1. Deckel vom Mundstück entfernen.

2. Vor dem ersten Gebrauch oder wenn das Dosier-Aerosol länger als eine Woche nicht benutzt worden ist, müssen 2 Aerosolstösse (bei Erstgebrauch) bzw. 1 Aerosolstoss (bei weiterem Gebrauch) in die Luft abgegeben werden.

3. Dosier-Aerosol aufrecht und mit dem Mundstück nach unten halten. Langsam und vollständig ausatmen.

4. Anschliessend das Mundstück sofort in den Mund nehmen und mit den Lippen fest umschliessen. Ruhig einatmen und gleich nach Beginn des Einatmens Zeigefinger und Daumen fest gegeneinander drücken, so dass eine Wirkstoffdosis freigesetzt wird.

Während dieses Vorganges weiter ruhig und tief einatmen, damit die Wirksubstanz tief in den Bronchialbaum eindringen kann. Am Ende des Einatmens Mundstück aus dem Mund nehmen und den Atem so lange wie möglich anhalten. Dann ruhig ausatmen.

Es ist wichtig, mit dem Einatmen erst kurz vor der Freisetzung der Wirkstoffdosis zu beginnen und so langsam als möglich einzuatmen.

5. Ist ein zweiter Aerosolstoss zu inhalieren, Dosier-Aerosol weiterhin aufrecht halten und nach einer halben Minute Wartezeit denselben Vorgang wiederholen.

6. Nach Gebrauch Deckel wieder auf das Mundstück aufsetzen bis er einrastet.

Reinigung des Dosier-Aerosols

Das Dosier-Aerosol mindestens einmal wöchentlich reinigen. Zur Reinigung Metallbehälter aus dem Kunststoffgehäuse herausziehen. Deckel und Kunststoffgehäuse getrennt mit warmem Wasser spülen und an einem warmen Ort vollständig trocknen lassen (Hitze vermeiden). Anschliessend Metallbehälter wieder in das Kunststoffgehäuse einsetzen und Deckel aufsetzen.

Metallbehälter niemals mit Wasser spülen oder ins Wasser legen.

Vorschaltkammer

Kinder unter 6 Jahren können das Dosier-Aerosol meist nicht korrekt handhaben. Daher wird die Anwendung mittels einer geeigneten Vorschaltkammer (z.B. Babyhaler von GlaxoSmithKline) oder die Verwendung eines Diskhalers oder Turbohalers empfohlen.

Literatur

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2019 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen